Walter Johnsen, Acme United CEO, informiert über das dritte Quartal

Wir freuen uns sehr, Herr Walter Johnsen, den Vorsitzenden und CEO der Acme United Corporation (US: ACU – 20,90 USD), heute bei uns zu haben. Er wird uns einen Überblick bezüglich des dritten Quartals und der folgenden Zeit geben.

Herr Johnsen gibt zunächst einen Einblick in das laufende dritte Quartal. Anschließend werden die Zölle angesprochen, die auf eingeführte Waren aus China erhoben werden. Im Umgang mit den Zöllen mussten Hersteller, Acme selbst und Einzelhändler eng zusammenarbeiten, um die Auswirkungen für alle Beteiligten auf ein Minimum zu reduzieren.

Darüber hinaus erklärt der CEO, dass Acme bereits Produkte aus verschiedenen anderen Ländern aus der ganzen Welt bezieht. Diese Bemühungen nehmen weiter zu, um die Zölle zu umgehen. Des Weiteren verfügt Acme über eine Reihe von einheimischen Produktionsstätten.

Herr Johnsen spricht auch über die Wachstumsperspektiven mehrerer Arcme Marken. So stoßen die Cuda-Werkzeuge zum Süß- und Salzwasserfischen nach wie vor auf großes Kundeninteresse. Auch die Jagd- und Campingartikel von Camillus expandieren und gewinnen Marktanteile. Schließlich steigt bei DMT die Produktion und die erheblichen Nachbestellungen können abgearbeitet werden.

Die Anleger erfahren auch, warum der Umsatz im europäischen Segment im zweiten Quartal um 28% gestiegen ist und welche neuen Acme-Produkte in den kommenden Monaten in den Regalen zu erwarten sind.

Hier geht es zum Interview. Klicken Sie auf die Wiedergabetaste unten im Mediaplayer oder laden Sie das Interview herunter.

Smallcaps.us Empfehlung: KaufenPreis Ziel: $29.39Neuster Unternehmensbericht (pdf)
Wichtige Angaben entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.