Tecogen geht mit voller Kraft in das Jahr 2019

Tecogen Inc. (NASDAQ: TGEN – $3.71 & Fra: 2T1 – €3.16) entwickelt, produziert und verkauft industrielle und gewerbliche CHP-Anlagen (Combined Heat & Power). Diese Anlagen produzieren Strom. Das Besondere, sie verwerten entstehende Nebenprodukte, wie Wärme aus dem Warmwasser- oder Klimaanlagenkreislauf erneut. Tecogen ist ein etabliertes Unternehmen, das bereits über 3.000 Anlagen ausgeliefert hat. Einige dieser Maschinen sind seit mehr als 35 Jahren im Einsatz.

Tecogen erreichte im dritten Quartal einen Umsatz von 7.938.684 US-Dollar. Im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr 2017 lag dieser bei 8.501.198 US-Dollar. Dies ist ein Rückgang von 6,6%, aber das dritte Quartal 2017 war ein Allzeithoch für das Unternehmen. Somit ist die Entwicklung trotzdem als sehr positiv einzustufen.

Im Gesamtergebnis aller vier Quartale erreichte das Unternehmen, trotz des leichten Umsatzrückgangs im dritten Quartal, ein Umsatzwachstum von 23%. Der Gesamtumsatz beläuft sich auf 37 Millionen US-Dollar. Im gleichen zum Vorjahreszeitraum waren es 30 Millionen US-Dollar.

Der Auftragsbestand für Produkte und Anlagen betrug zum Ende des dritten Quartals 2018 rund 15,7 Mio. US-Dollar und zum 9. November 2018 ist dieser auf 20,2 Mio. US-Dollar gestiegen. Die treibende Kraft für den soliden und stetig steigenden Auftragsbestand sind sowohl die Produktlinien InVerde und TecoChill als auch die Installationsdienstleistungen.

In mehreren US-Bundestaaten wurde der Anbau von Cannabis legalisiert. Dies führte zu einem Bau-Boom von Gewächshäusern in denen Cannabispflanzen angebaut werden können. Allerdings ist eine vollständig kontrollierte Umgebung notwendig, um die optimalen Wachstumsbedingungen in den Gewächshäusern zu schaffen. Hier ist die TecoChill-Linie das optimale Produkt. Diese Linie bietet Klimatisierung und Feuchtigkeitskontrolle. So hat der Betreiber die Möglichkeit das Raumklima auf einfache Weise zu regeln. Tecogen konnte in dieser Branche bereits mehrere Erfolgsgeschichten schreiben.

Darüber hinaus ist Tecogen in der Lage den Markt für die industrielle Kühlung zu erschließen. Dies soll mit der Wiedereinführung des Produkts TecoFrost gelingen. Hohe Stromkosten können so durch Tecogen Erdgassysteme reduziert werden und tragen zudem auch noch zu einer besseren Luftqualität bei.

Ziel für das nächste Quartal ist die Rückkehr in die Gewinnzone. Dies soll durch den steigenden Produktabsatz, insbesondere im Segment der Chiller-Maschinen, erreicht werden. Zudem ist eine Verbesserung in der Umsetzung von Bauprojekte vorgesehen, um höhere Margen und eine bessere Kostenkontrolle zu erwirken.

Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung für Tecogen Inc. mit einem Kursziel von 9,41 $, das 153% über dem heutigen Aktienkurs liegt.

Laden Sie den Tecogen Inc. Unternehmensbericht für das dritte Quartal 2018 herunter. (EN)

Smallcaps.us Empfehlung: KaufenPreis Ziel: $9.41Neuster Unternehmensbericht (pdf)
Wichtige Angaben entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.