Tecogen erhält erneut Großauftrag in New York City und verbessert die Bilanz

Kürzlich berichteten wir über Tecogen Inc (US: TGEN – $3,96 & DEU: 2T1 – €3,38), da die Firma den größten Einzelauftrag seiner Geschichte, über 8,4 Millionen Dollar, mit Turnkey Engineering, Procurement und Construction Services abgeschlossen hat. Auftragsinhalt war die Installation einer 1-MW-Triebwerksanlage in einem Rechenzentrum in New York City.

Das Unternehmen hat mit den geschäftlichen Abwicklungen begonnen und angekündigt, dass bereits mehrere Turnkey Verträge mit einem Besitzer von einem Luxus-Apartment-Gebäude in New York bestehen. Tecogen wird sieben InVerde-Blockheizkraftwerke installieren, in Betrieb nehmen und komplett warten. Die Systeme werden den Komplex auch im Falle eines Netzausfalls mit Ersatzstrom versorgen. Der Vertrag beinhaltet zudem eine fünfjährige Wartung der sieben KWK-Anlagen (Kraft-Wärme-Kopplung).

Tecogen betreibt drei Servicezentren in der Nähe von New York. Dies gewährleistet die Verfügbarkeit von Technikern, die die Wartung und Serviceleistungen an den Geräten übernehmen. Zudem ist ein schneller Zugriff auf Ersatzteile möglich. Dieses Service-Center in der Stadt ist ein wichtiger Faktor für die Kunden in der Region.

Tecogen installiert CHP Anlagen in New York City Apartments

Bauherren und Entwickler investieren weiterhin stark in die Verbesserung ihrer Gebäude. Die KWK-Systeme von Tecogen reduzieren die Betriebskosten, verbessern die Ausfallsicherheit und steigern den Wert der Immobilie.

Flexible und zuverlässige Systeme von Tecogen senken Energiekosten für New Yorker Immobilienbesitzer

Dicht besiedelte, raum-begrenzte Stadtgebiete wie New York benötigen eine saubere und zuverlässige Stromversorgung. Die Flexibilität des modularen Ansatzes von Tecogen in Bezug auf die CHP-Lösungen war bei der Vergabe dieses neuen Vertrages ausschlaggebend. Das wird auch in Zukunft für alle weiteren Geschäfte in der Stadt gelten.

Tecogen verkauft seine Anlagen an Gebäude, um die riesigen Mengen an produzierter Energie umwandeln zu können. Ein wichtiger Verkaufsaspekt ist die signifikante Energiekosteneinsparung, von der die Wohnungsbesitzer profitieren können. Ein weiterer, sekundärer Vorteil ergibt sich durch die zuverlässige Stromversorgung bei Stromausfällen. Dies ist im Grunde eine Service-Verbesserung für die Mieter.

Laut einer Analyse eines unabhängigen Ingenieurbüros, werden die sieben Anlagen voraussichtlich jährlich 500.000 US-Dollar an Energiekosten einsparen. Zudem amortisieren sich die Anlagen für den Immobilien-Besitzer bereits nach 5 – 6 Jahren. Diese Einsparungen sind zusammen mit staatlichen Anreiz-Programmen, die einen Teil der KWK-Projektkosten erstatten, weiterhin die treibenden Kräfte für den Erfolg von Tecogen in New York City.

Tecogen verbessert die Bilanz

Des Weiteren kündigte Tecogen an, dass die Bilanz um rund 7 Millionen US-Dollar aufgestockt wurde. Dies kam durch die Übernahme von American DG Energy Inc (ADGE) im Mai 2017 zustande, was den Verkauf von 8 Anlagen nach sich zog.

Die Vermögenswerte von ADGE wurden an ein Unternehmen verkauft, das von der Investmentgesellschaft Sustainable Development Capital in New York verwaltet wird. Die Gesellschaft kann eine Erfolgsbilanz bei Investitionen in energieeffizienten und dezentralen Erzeugungsprojekten vorweisen.

American DG Energy hat erdgasbetriebene Kraft-Wärme-Kopplungssysteme besessen, verkauft und betrieben. Diese Systeme haben Strom, Warmwasser sowie Warmluft und Kühlung erzeugt. Das Geschäftsmodell von ADGE bestand darin, die installierten Anlagen bei Kunden immer noch zu besitzen. Die von diesen Systemen erzeugte Energie wurde im Rahmen langfristiger Verträge an den Kunden zu Preisen verkauft, die garantiert unter den üblichen Strompreisen lagen.

Zum Zeitpunkt der Übernahme von ADGE waren 92 Energiesysteme installiert. Darunter verschiedene Modelle von Tecogen-Blockheizkraftwerken, Tecochill-Wasserkühlern und konventionellen Klimaanlagen. Die Übernahme war eine Aktien-for-Stock-Transaktion, bei der die American DG Energy mit rund 18,8 Mio. US-Dollar bewertet wurde.

Tecogen wird die Anlagen weiterhin warten und die gelieferte Energie für die Dauer der Stromabnahmeverträge in Rechnung stellen. Diese Vereinbarungen beinhalten Leistungsanreize, die beide Parteien zu gleichen Teilen erhalten. Energie-Ansparungen die über die in den Vereinbarungen festgelegten Mindestabnahme-Garantien hinausgehen werden aufgeteilt.

Tecogen wird die durch den Verkauf generierten Mittel verwenden, um Schulden zu tilgen, das Wachstum in strategischen Produktbereich zu unterstützen und die Bilanz zu stärken.

Alles in allem, dies ist ein ausgezeichnetes Geschäft für Tecogen. Die Service-Umsätze sind nach wie vor vorhanden und das Unternehmen besitzt zudem 84 ehemalige ADGE-Anlagen. Diese können zu einem späteren Zeitpunkt monetarisiert werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen 7 Millionen US-Dollar in die Bilanz aufgenommen, ohne auch nur eine Aktie ausgeben zu müssen.

Fazit: Kurssteigerung der Tecogen-Aktie durch technische und fundamentale Indikatoren

TGEN ist eine Aktie, die immer noch weit unter dem Radar von Investoren ist. Da der Aktienkurs auf einem knapp unter dem 52-Wochen-Hoch bleibt, werden die Geschäftsaussichten immer besser und schaffen mehr Wert für Aktionäre und potenzielle Aktionäre, die sich einkaufen wollen.

Da die Aktie nicht sehr stark gehandelt wird, könnte ein neuer Höchststand recht einfach erreicht werden. Dies wäre ein sehr positiver technischer Indikator. Investoren, die technischen Analysemustern folgen, könnten Tecogen so entdecken und von den positiven Entwicklungen des Unternehmens erfahren. Die Kombination aus positiven technischen und fundamentalen Indikatoren ist für diese Art von Investoren in der Tat sehr spannend.

Jede Pressemitteilung macht den Aktienkauf interessanter und stärkt die operative Basis des Unternehmens. Voraussichtlich wird Tecogen Nachrichten veröffentlichen, die die Aktie in die Höhe treiben. Zum Beispiel ein neuer Großauftrag oder Umsatzwachstum und Gewinne, die auf die jüngsten Vereinbarungen des Unternehmens zurückzuführen sind und im kommenden Quartalsbericht sichtbar sind.

Tecogen wird Ende dieses Monats seinen Geschäftsbericht 2018 veröffentlichen. Die Aktionäre erfahren relevante Informationen zum operativen Geschäft und zur Bilanz. Wir freuen uns besonders auf die jüngsten Zahlen, die angesichts der angekündigten neuen Aufträge auf einem neuen Höchststand für das Unternehmen liegen könnten. Smallcaps Empfehlung: KAUFEN.

Smallcaps.us Empfehlung: KaufenPreis Ziel: $9.41Neuster Unternehmensbericht (pdf)
Wichtige Angaben entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.